Sie befinden sich in Vereinigte Staaten

Wenn das nicht korrekt ist,

REGION

LAND

Anlegerprofil

ESG

UNSERE RICHTLINIEN & REPORTING

Verantwortungsvolles Investieren ist seit der Gründung von Comgest vor über dreißig Jahren in unsere Strategie integriert. Bereits im Jahr 2010 haben wir unser Engagement durch die Unterzeichnung der UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren (UNPRI) erstmals formalisiert.

VERANTWORTUNGSVOLLES INVESTIEREN

Wir berücksichtigen die Auswirkung der Aktivitäten von potenziellen Portfolio-Unternehmen auf Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft und Umwelt. Unsere Aktienauswahl schließt bestimmte umstrittene Branchen aus, einschließlich kontroverser Waffen und Tabak.

ZU DEN RICHTLINIEN FÜR VERANTWORTUNGSVOLLES INVESTIEREN
COMGEST PLUS FONDS AUSSCHLUSSPOLITIK (auf englisch)
EUROPEAN SRI TRANSPARENCY CODE - COMGEST PLUS FUNDS (auf englisch)
EUROPEAN SRI TRANSPARENCY CODE - LABELLED SRI FUNDS (auf englisch)
EUROPEAN SRI TRANSPARENCY CODE - NON-LABELLED SRI FUNDS (auf englisch)

 

VERANTWORTUNGSVOLLES ABSTIMMUNGSVERHALTEN, ENGAGEMENT UND REPORTING

Als aktiver Investor ist Comgest bestrebt, an allen Abstimmungen von Hauptversammlungen teilzunehmen. Im Einklang mit unserer Abstimmungspolitik und unseren Abstimmungsgrundsätzen nutzen wir für die Analyse von Beschlüssen und die Ausübung von Stimmrechten einen externen Dienstleister. Wir verfolgen eine Politik des aktiven Engagements, des konstruktiven Dialogs mit unseren Portfoliounternehmen. Dabei sprechen wir die aus unserer Sicht verbesserungswürdigen Praktiken offen an. Comgest stellt den Kunden auf Anfrage vierteljährliche Berichte über unsere verantwortungbewusste Investmentaktivitäten zur Verfügung.

COMGEST ENGAGEMENT & VOTING POLICY (auf englisch)
JAHRESBERICHT ÜBER ABSTIMMUNG UND ENGAGEMENT (auf englisch)
DASHBOARD FÜR DIE STIMMRECHTSVERTRETUNG - COMGEST ABSTIMMUNGSENTSCHEIDUNGEN FÜR JEDE JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG (auf englisch)
COMGEST PRE-DECLARED PROXY VOTING INTENTIONS (auf englisch)

_______________________________________  

 

EU SFDR-Offenlegung gemäß Artikel 4: Berücksichtigung negativer Nachhaltigkeitsauswirkungen auf Unternehmensebene

Comgest analysiert sorgfältig und weitreichend positive und negative ESG-Implikationen durch ein gründliches Research und die Zusammenarbeit mit Unternehmen, in die wir investieren. Dabei berücksichtigt Comgest die negativen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen in Bezug auf alle Nachhaltigkeitsfaktoren auf Unternehmensebene – analog zu der EU-Verordnung „Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor“ (kurz: "SFDR") 

BERÜCKSICHTIGUNG NEGATIVER NACHHALTIGKEITSAUSWIRKUNGEN AUF UNTERNEHMENSEBENE

MEHR ZU ESG

unsere ESG-Geschichte

Verantwortungsvolles Investieren ist der Kern unseres Handelns. Wir sehen verantwortungsvolles Investieren nicht als Verpflichtung, sondern als Chance.

MEHR INFORMATIONEN

UNSERE VERPFLICHTUNGEN

Wir sind Unterzeichner, Mitglied und Unterstützer einer ganzen Reihe von Kodizes, Kommissionen und Netzwerken, die sich für eine gute ESG-Praxis einsetzen.

MEHR INFORMATIONEN